23:46:53 25.06.2019

Der Kader wächst und gedeiht...

 

Der Kader der BasCats USC Heidelberg wächst und gedeiht kontinuierlich und rüstet sich für den Kampf in der ersten Bundesliga. Mit Pele Gianotti gelang es den Verantwortlichen auch die nächste Rückkehrerin zu verpflichten. Gianotti kam vor der vergangenen Saison vom College UC Davies und wurde sofort Leistungsträgerin in einem homogenen Team. Die junge Amerikanerin konnte in der abgelaufenen Saison mit starken Statistiken aufwarten und zog damit das Interesse einiger Konkurrenten auf sich. Doch letzten Endes konnte auch sie sich nicht der starken Teamchemie und dem tollen Umfeld entziehen und wählte die Rückkehr nach Heidelberg, um hier in der ersten Liga für Furore zu sorgen. Die Knieverletzung, die sie in den Finalspielen deutlich hinderte, ist mittlerweile bestens ausgeheilt - hier auch noch einmal der Dank an die Sporthopädie Heidelberg um Dr. Weber, die einen schnellen und unkomplizierten Eingriff direkt am Saisonende möglich machten. Pele brennt auf ihre Rückkehr und will allen zeigen, dass das noch viel mehr im Tank steckt.

Mit Melina Karavassilis steht die nächste Rückkehrerin fest. Das USC Eigengewächs kann sich einen Wechsel überhaupt nicht vorstellen und will bei ihrem Verein den nächsten Schritt machen. Melina wird zusätzlich noch für eine zweite Mannschaft (lasst euch überraschen) an den Start gehen. Mit Karavassilis steht das Gerüst auf den großen Flügeln nun fest und wird einiges an Flexibilität bei den BasCats bieten.

In den kommenden Tagen werden wir auch unseren ersten echten Neuzugang präsentieren...

Welcome to the BasCats: Mischa, Britta, Anne, Liv, Anna, Rachel, Pele, Melina, ...