18:08:17 10.01.2019

LionPride gastiert in Chemnitz

Am kommenden Wochenende geht es für das Löwenrudel nach Sachsen. Dort trifft das Team von Head-Coach Peter Kortmann in Chemnitz auf die ChemCats. Tipp-Off in der Sporthalle am Schlossteich ist um 17 Uhr. Für das Team von der Oker gilt es in dieser Begegnung etwas gut zu machen, ging das Hinspiel am 10. Spieltag doch, wenn auch knapp, mit 61:63 verloren. Über weite Strecken war es eine Begegnung auf Augenhöhe und das LionPride hatte den Schlüssel in der Hand, um zwei wichtige Punkte im Kampf für den Klassenerhalt einzufahren. Das alles ist jetzt Schnee von gestern. Nachdem Lyndi Laborn ihren Vertrag aufgekündigt hatte, reagierten die Verantwortlichen bei der Braunschweiger Eintracht schnell und verpflichteten US-Girl Janae Smith nach. Am vergangenen Wochenende waren die Braunschweiger Korbjägerinnen im Pokal im Einsatz, während die Katzen aus Chemnitz eine Woche länger Weihnachtsurlaub genießen konnten. Gegen die Eisvögel des USC Freiburg hagelte es eine deutliche 45:70 Niederlage. Damit ist das LionPride aus dem laufenden Pokalwettbewerb ausgeschieden und kann sich nun auf die Liga und somit auf das Ziel Klassenerhalt konzentrieren. Ob der Kortmann-Truppe der Pokaleinsatz gut getan hat, nach der Weihnachtspause den Rhythmus zu finden oder den ChemCats die verlängerte Pause entgegen kam, bleibt abzuwarten.
Betrachtet man die die derzeitige Tabellensituation, verspricht dieses Spiel eine spannende Begegnung zu werden.