13:48:35 01.04.2019

TKH reagiert auf schwachen Play-Off Start

Am gestrigen Sonntag wurde das Erste von nun hoffentlich drei Play-Off Begegnungen zwischen den BC Pharmaserv Marburg und dem TK Hannover ausgespielt. Für die Turnschwestern hagelte es eine unerwartet hohe 90:69 Niederlage, welche zu Gesprächen am heutigen Montagmorgen führte.

Mit sofortiger Wirkung reaktiviert der TKH das derzeitige Trainer-Duo Richter-Horstmann und van Doorn. Beide werden ab Mittwoch wieder selbst ins Geschehen eingreifen. Da sie als Trainerinnen bestens im Teamgefüge sind und auch bei zahlreichen Trainingseinheiten selbst am Ball waren, sollte es keine große Eingewöhnungszeit brauchen. An der Seitenlinie wird Rodger Battersby den Platz als Headcoach einnehmen. Richter-Horstmann und van Doorn sind in der 2. Mannschaft des TKH gemeldet, in welcher sie sich die Saison über fit hielten. Somit können beide laut DBB-Statuten eine maximale Anzahl von 5 Spielen aushelfen.

Das zweite Play-Off Spiel startet am Mittwoch den 03. April um 19:00 in Sporthalle der Otfried-Preußler-Grundschule in der Birkenstraße. Für alle Zuschauer, die den Weg nicht selbst in die Halle finden, wird es wieder einen funktionierenden Livestream auf der Sportdeutschland.tv Plattform geben.