12:51:07 08.02.2019

Top-Spiel in Osnabrück - Löwen gegen Panther

Am kommenden Samstag findet das langerwartete Top-Spiel und vorraussichtliche Show-Down, um den ersten Spot für die Playoffs in Osnabrück zwischen GiroLove Panthers und den SG Bergischen Löwen. Die deutlich besseren Vorraussetzungen dafür diesen Platz zu belegen haben sicherlich die Panther aus Osnabrück, da sie virtuell eine Niederlage Vorsprung haben und auch bereits das Hinspiel zwar zu hoch, aber letztlich deutlich mit 20 Pkt. gewonnen haben.

Nichts desto trotz haben sich die Löwen diese Woche nach der Niederlage gegen Bad Homburg neu eingeschworen und sind als Team enger zusammen gerückt. Die Verantworltichen sind sicher, dass die Löwen ein anderes Gesicht zeigen werden, als vergangenen Sonntag. Löwen-Coach Jermaine D. Barnes zum Top-Spiel: "Osnabrück ist eine extrem gut und professionell geführte Mannschaft und steht zurecht ganz oben in der Liga. Aber sie sind nicht unschlagbar, wie das letzte Heimspiel des vergangenen Jahres gezeigt hat. Wie im Hinspiel werden wir versuchen, ihre Schwächen aufzudecken." Weiterhin führt er aus: "Letzten Sonntag haben wir ein fantastisches Spiel von Kristina Putthof-King gesehen. Auch wenn Sie dazu in der Lage ist, kann sie nicht jede Woche das Spiel alleine entscheiden. Wir brauchen deutlich mehr Punkte auch von unseren zweit- und drittbesten Scorern und insgesamt eine ausgeglichenere Teamleistung. Hier erwarte ich von den nächsten in der Reihe deutlich nach vorne zu treten."

Genug Spannung ist also vorprogrammiert. Wenn alle Beteiligten also ihren Job entsprechend machen, ist sicher ein enges Match zu erwarten. Also Sonntag ab 16 Uhr an die Live-Ticker oder besser direkt nach Osnabrück, um das Spitzenspiel mitvzuverfolgen.